Grafenstolz  EH Polarion  EH Van Deyk
 Polaried
 SPS Gipsy Lady  Camelot
 SPS Grazie II
 Terra Incognita  Sarafan  Martin
 Sandra
 Tiffany VII  Karon
 Tini
Turmalin

Brauner Trakehner Wallach
*26. April 2008
Z: Gestüt Buchenhain

Bilder vom September 2012

Familie: O423 Rosa

Maße: ca.
1.67 m Stock

Eignung: Springen oder Vielseitigkeit

Ausbildungsstand: angeritten, eine Jagd gegangen

Preisvorstellung: VHB

Mail: e.kober-schubert[at]buchenhain[dot]de

Turmalin hat den Multichampion Grafenstolz zum Vater – der Prämienhengst qualifizierte sich als bisher einziges Pferd in einem Jahr für die Bundeschampionate in allen drei Reitdisziplinen, war Weltmeister der Jungen Vielseitigkeitspferde und ist bis Drei-Sterne-Prüfungen erfolgreich gelaufen. Der "Trakehner des Jahres" stammt aus nächster Verwandtschaft zum Körsieger Grand Passion und der Jahres-Siegerstute Gipsy Flower II und ist zwischenzeitlich auch in Dressuren bis Prix St. Georges siegreich. Unter seiner Nachzucht überzeugen nicht zuletzt Buschcrack Vincent TSF, der 2011 das gewinnreichste Trakehner Sportpferd war, die 2011er-Bundeschampionatsteilnehmerin Saviola und der erst kürzlich ins Mutterland des Buschsports zu Piggy French gegangene Zeno das Glück.

Seine Mutter Terra Incognita ist eine von fünf Töchtern unseres langjährigen Hauptbeschälers Sarafan, die dessen überaus wertvolles Blut in unserer Stutenherde erhält und weiterträgt. Sie ist eine Vollschwester zu Tiara III TSF, die in der Schweiz A-Kader-Springpferd unter dem jungen Simon Scherrer ist und schon mehrere schwere Springen gewonnen hat, und zur Stute Thalia, Mutter des inzwischen bis Klasse M siegreichen Springhengstes Tizian v. Abdullah, die die Farben des Gestüts Buchenhain über Österreich in die USA international vertritt.

Aus dem schmalen ostpreußischen Mutterstamm gingen überdurchschnittlich viele Sportpferde hervor, u.a.
Taky v. Tannenberg (Dressur bis S, Springen bis L), Taky 2 v. Tannenberg (Springen bis M), Tangotänzer v. Postmeister (Dressur bis M), der nach Dänemark abgegebene Hengst Tango v. Postmeister, der in S-Dressuren über 20.000 DM gewann, und das M-Springpferd Tamino v. Kontakt.

Das Pedigree verspricht über Multichampion Grafenstolz, S-Dressurhengst Polarion, Springpferdemacher Sarafan und den selbst bis S erfolgreichen Caprimond-Vater Karon Einiges für den sportlichen Einsatz dieses pferdegerecht aufgezogenen Youngsters. Die erwiesene Umgänglichkeit sowohl der Grafenstolz-Kinder als auch der Nachkommen unseres Sarafan macht diesen Nachwuchscrack sicher auch für ambitionierte Freizeitreiter interessant.


Zurück zur Mutter

Zurück zur Verkaufspferde-Übersicht